Wir leben mit unserem Rudel Hunde im äußersten Nordwesten von Niedersachsen, in Ostfriesland.

Wir, das bin ich Claudia Schrock-Opitz

Claudia mit Rudel

und mein Mann Uwe Kalitzki

Uwe mit Rudel

Unser Rudel besteht aus DK „Joschi“, 4 Bracco Italiano und Teckeline „Grille“. Sowohl mein Mann als auch ich führen Hunde seit unserer frühesten Jugend, seit ca. 6 Jahren ausschließlich Jagdhunde.

Ich habe einen Jagdschein, bin aber ausschließlich ohne Waffe im Revier unterwegs, allerdings immer mit Hund.

Da mir eine artgerechte Haltung und somit auch die artgerechte Ernährung unserer Hunde sehr am Herzen liegt, habe ich vor drei Jahren ein Fernstudium zur Hundeernährungsberaterin absolviert. Unsere Hunde werden alle „gebarft“. Die Welpen ernähre ich, sobald zugefüttert wird „zweispurig“, trocken und barf, damit die neuen Besitzer in beide Richtungen keine Probleme und Schwierigkeiten bekommen, egal für welche Ernährungsform sie sich entscheiden.

Zum Teckel kamen wir wie die Jungfrau zum Kinde.

Auf einer Jagdprüfung mit DK „Joschi“, blieb der Blick meines Mannes immer wieder an einer kleinen, braunen  Kurzhaarteckelhündin hängen, die in einem Zwinger mit anderen deutlich größeren Jagdhunden saß und sich immer wieder, wenn er vorbei kam, nach vorne kämpfte um ein paar nette Worte zu erhaschen. Innerhalb weniger Stunden schlich sich die kecke Hündin in sein Herz und er wurde sich mit dem Besitzer einig, der eh zu wenig Zeit für sie hatte und so landete Grille bei uns in Moormerland. Da war sie schon 8 Monate alt und hatte eine Menge nachzuholen. Vieles, nein fast alles war ihr fremd und neu für sie.

Aber sie ist unerschrocken und auf Grund ihrer starken Persönlichkeit, hatte sie auch keinen Schaden von der vorausgegangenen Haltung erlitten. Inzwischen ist sie Chefin vom Rudel!!

….und so wie es meinem Mann „Uwe“ erging bei der ersten Begegnung mit Grille, so ergeht es jedem, der sie kennen lernt. Alle schließen sie in ihr Herz und erliegen ihrem Dackelcharme.